CRIF launcht CREDITY GO in Österreich

Liquidität sichern und den Überblick wahren – Risikomanagement ist ein topaktuelles Thema und auch der Mittelstand muss aufrüsten, um mit den Folgen der mit der Corona-Pandemie verbundenen wirtschaftlichen Risiken umzugehen. CRIF bietet nun erstmals eine schlanke Variante einer SaaS-Lösung (Software as a Service) speziell für das Credit Management in kleinen und mittleren Unternehmen an.

CREDITY GO heißt die neue smarte Version von CREDITY, des vollständig selbst konfigurierbaren Tools für umfangreiche Credit Management-Prozesse. In der kleineren Ausführung bietet CREDITY GO eine große Bandbreite an inkludierten Voreinstellungen und Funktionalitäten, die auf Best Practices im Credit Management basieren.

So erfüllt die bereits kostenfrei voreingestellte Konfiguration die Mindestanforderungen des Credit Managements und ermöglicht es, sofort nach der Freischaltung mit den eigenen Daten zu arbeiten – ohne Softwarekonfiguration oder Entwicklungsprojekt, einfach per manuellem Upload von AR-Daten.

Der Service bietet ein Rundum-Sorglospaket für Credit Manager. Limitverwaltung, Scoring und Rating werden automatisiert vorgenommen und mit dem visuell ansprechenden interaktiven Reporting gewinnen Risikomanager schnell einen Überblick über das gesamte Portfolio.

Für die Anreicherung der eigenen Daten mit externen Informationen steht den Usern die Integration von SkyMinder, dem internationalen Informationsportal der CRIF-Gruppe, zur Verfügung. Mit der inkludierten Schnittstelle ist es möglich, direkt aus dem Tool heraus nach weltweiten Business Informationen zu suchen, sie zu kaufen und das Monitoring zu starten. Besonders hervorzuheben sind hierbei die automatisiert erstellten Aufgaben, die dem zuständigen User direkt in seinem persönlichen Dashboard angezeigt werden, sobald eine relevante Änderung eintritt.

CREDITY GO steht als Software as a Service zur Verfügung. Klare Konditionen sorgen für Kostentransparenz und Kalkulierbarkeit. Nutzbar ist das Tool nach Vertragsabschluss innerhalb weniger Tage und wird inklusive eines Workshops mit den CREDITY-Spezialisten ausgeliefert, um zu gewährleisten, dass alles funktioniert. Für die User steht außerdem eine große Wissensdatenbank zur Verfügung, in der die ausgelieferte Konfiguration erklärt ist und Tipps und Tricks zur Bedienung zu finden sind.

Mit CREDITY GO ist es CRIF, dem Lösungsanbieter von Identitäts- und Risikomanagement sowie Fraud Prevention, erstmalig gelungen, für den österreichischen Markt ein Tool bereitzustellen, das einen überdurchschnittlich hohen Funktionsumfang bietet und ohne Aufwand sofort in Unternehmen eingesetzt werden kann. Schnell, einfach, sicher – CREDITY GO wird den Markt der Credit Management-Tools auf noch nie dagewesene Art revolutionieren.

 

Über CREDITY

CRIF hat mit CREDITY einen konfigurierbaren B2B Credit Management Cloud-Service entwickelt und bietet diesen global an, unter anderem auch in Österreich. Der Service ist konzipiert für Unternehmen zur täglichen Steuerung der Risiken und Chancen von nationalen und internationalen Geschäftskunden. CREDITY wird als Cloud-Webtool (SaaS) in einem der modernsten und sichersten Rechenzentren Europas bereitgestellt und ist optimiert für die Nutzung auf PCs und Mobilgeräten. In CREDITY ist SkyMinder, der Online-Service der CRIF für den Zugriff auf internationale Firmenauskünfte von mehr als 200 Millionen Unternehmen in über 230 Ländern und Regionen, bereits integriert. www.credity.info

Weitere aktuelle Beiträge