Datenschutzerklärung

betreffend die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verwendung für Marketingzwecke Dritter.

A. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 1150 Wien, auskunft@crif.com („CRIF“)

B. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter, CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 1150 Wien, datenschutzbeauftragter@crif.com

C. Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

  • Identifikationsdaten (insb. Name, Geburtsdatum, Firma, Firmenbuchnummer, UID-Nummer)
  • Adressdaten/juristischer Sitz
  • Branche
  • Kontaktdaten ((Mobil)Telefonnummer, Fax, E-Mail
  • URL der Website der betroffenen Person
  • Im Firmenbuch ersichtliche Informationen, einschließlich Bilanzdaten
  • Im GISA ersichtliche Informationen
  • Im Vereinsregister ersichtliche Informationen
  • Bankverbindungsdaten
  • Unternehmensgröße/Mitarbeiterzahl

Quellen: Webvalid GmbH, HRB 15164 HL, Königstr. 101, 23552 Lübeck, Webcrawling zur Erfassung von im Impressum eines betroffenen Unternehmens erteilten Informationen, sowie diverse öffentlich zugängliche Quellen, wie z.B. Firmenbuch, Ediktsdatei, GISA („Gewerberegister“), Zentrales Vereinsregister.

D. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Daten der genannten Kategorien werden von CRIF zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Verwendung für Marketingzwecke Dritter: Bereitstellung von zur Ergreifung von (Direkt)marketingmaßnahmen nützlichen Informationen zu Unternehmern iSd § 2 Abs 1 Z 2 KSchG/§§ 1-3 UGB und allenfalls Vereinen isd Vereinsgesetzes 2000 an unternehmerisch tätige Kunden von CRIF im Rahmen von CRIFs Gewerbeberechtigung gemäß § 151 Gewerbeordnung 1994 (Adressverlage und Direktmarketingunternehmen).

Daten zu Personen, die sich in die Liste gemäß § 151 Abs 9 Gewerbeordnung 1994 („Robinson-Liste) eingetragen haben, um die Zusendung von Werbematerial für sich auszuschließen, werden ausschließlich zum Zweck des Unterbindens der Zusendung von Werbemitteln an jene Personen verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen ist Art Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigte Interessen Dritter, nämlich der Kunden von CRIF an dem Erhalt von für (Direkt)marketingmaßnahmen nützlichen Informationen zu Unternehmern iSd § 1 Abs 1 Z 2 KSchG/§§ 1-3 UGB und allenfalls Vereinen isd Vereinsgesetzes 2000 gemäß Art 6 Abs 1 lit f iVm Erwägungsgrund 47 letzter Satz DSGVO, sowie § 151 Gewerbeordnung 1994.

E. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Unternehmerisch/gewerblich tätige Personen und Gesellschaften, die (Direkt)marketingmaßnahmen zu tätigen gedenken und auf Basis eines aufrechten Vertrages Kunden von CRIF sind.

F. Berechtigte Interessen, die vom Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden.

Siehe Punkt D unter "Rechtsgrundlage"

G. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden/Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Die Daten werden gespeichert, solange sie inhaltlich richtig sind und aktiv unternehmerisch tätige Personen/Unternehmen oder Vereine betreffen. Im Firmenbuch oder Vereinsregister gelöschte Unternehmen/Vereine werden aus der von CRIF betriebenen Adressverlags-Plattform gelöscht.

Ebenso führt ein gegenüber einem Kunden der CRIF gemäß Art 21 Abs 1 DSGVO erhobener Widerspruch oder ein CRIF gegenüber gemäß § 151 Abs 8 Gewerbeordnung 1994 erhobenes Löschungsbegehren zu einer Löschung der Daten aus der von CRIF betriebenen Adressverlags-Plattform.

H. Rechte betroffener Personen

Betroffene Personen haben bezüglich der sie betreffenden personenbezogenen Daten die Rechte auf:

  • Auskunft über gespeicherte Daten; bedarf keiner Begründung.
  • Berichtigung oder Löschung, bei Nachweis, dass die gespeicherten Daten unrichtig sind, unrechtmäßig verarbeitet wurden.
  • Löschung gemäß § 151 Abs 8 Gewerbeordnung 1994; dies betrifft nur die für Zwecke von Marketingaktionen in der von CRIF betriebenen Adressverlags-Plattform gespeicherte Daten und bedarf keiner Begründung. Ein deartiges Begehren erstreckt sich nicht auf Daten die CRIF allenfalls zu anderen Zwecken verarbeitet.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Bei nachgewiesener Unrechtmäßigkeit der Datenverarbeitung kann die betroffene Person statt einer Löschung der Daten die Einschränkung der Verarbeitung begehren. Selbiges gilt, wenn die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, die betroffene Person sie jedoch sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt. Auch wenn die betroffene Person die Berichtigung oder Löschung von Daten begehrt oder einen Widerspruch geltend macht, besteht die Möglichkeit, während der Prüfung des Begehrens die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Solange die Verarbeitung eingeschränkt ist, bleiben die betreffenden Daten bei CRIF gespeichert, werden aber nicht bzw. nur mit Einwilligung der betroffenen Person verarbeitet.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung, aus nachzuweisenden Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben.
  • Widerspruch gegenüber einem CRIF-Kunden gegen die Datenverarbeitung für Direktwerbung; bedarf keiner Begründung und führt in weiterer Folge aus Kulanz zur Löschung der Daten aus der von CRIF betriebenen Adressverlags-Plattform. Ein derartiger Widerspruch ist nicht CRIF, sondern dem betreffenden werbetreibenden CRIF-Kunden gegenüber zu erheben, der den Widerspruch an CRIF kommuniziert.
  • Recht auf Beschwerde: Möchte die betroffene Person datenschutzrechtliche Begehren (z.B. auf Richtigstellung, Löschung oder Widerspruch) erheben, kann sie sich direkt an die CRIF GmbH Diefenbachgasse 35, 1150 Wien, www.crif.at, auskunft@crif.com) wenden. Sollte der Beschwerde nicht oder nicht im gewünschten Umfang stattgegeben werden, so besteht darüber hinaus ein Beschwerderecht an die Aufsichtsbehörde. Als Aufsichtsbehörde ist die Österreichische Datenschutzbehörde eingerichtet.

I. Kontakt und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

CRIF GmbH
Diefenbachgasse 35
1150 Wien
auskunft@crif.com

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 07.05.2019 aktualisiert. Der Tag des Inkrafttretens dieser Erklärung für eine bestimmte Website ist abhängig von dem Tag, an dem die Website erstmalig einen Link zu dieser aktualisierten Erklärung enthält.

Jetzt Termin vereinbaren
Einzelbericht erwerben
Jetzt anmelden