Whitepaper - Zunahme von Betrug im Online Handel

Online- und Versandhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind in zunehmendem Maße von Betrug betroffen. So wurden 98 Prozent schon einmal mit Betrug oder Betrugsversuchen konfrontiert. Auf Basis der Ergebnisse einer Umfrage unter Online-Händlern in der DACH Region hat das vorliegende Whitepaper erstellt.

Mit der kontinuierlich steigenden Zahl an Online-Shops, der zunehmenden Nachfrage und dem wachsenden Umsatzvolumen nehmen auch die Betrugsversuche zu. Um dazu genauere Daten zu erhalten, hat CRIF eine Umfrage unter rund 100 Online- und Versandhändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Thema Betrug im Onlinehandel durchgeführt.

Das Ergebnis ist eindeutig: 98% der befragten Händler gaben an, bereits einmal Opfer von Betrug geworden zu sein. Trotz vieler Gemeinsamkeiten in den drei Ländern, bringt die Umfrage auch zahlreiche bemerkenswerte Unterschiede in Hinblick auf Online-Betrug und den Umgang der Unternehmen damit zu Tage. So gibt es etwa deutliche Differenzen in der Höhe der Verlustbeträge, in der Art und Weise, wie betrogen wird oder auch bei den zur Betrugserkennung getroffenen Maßnahmen.

Die Umfrage zeigt aber auch auf, dass Online-Betrug eine reale Bedrohung ist, der man sich nicht einfach entziehen kann: Die Täter agieren zunehmend professionell und der enstehende Schaden kann enorme Ausmaße annehmen. Umso wichtiger wird es, potenzielle Betrüger anhand von verdächtigen Verhaltensmustern schon im Vorhinein zu identifizieren.

Dazu gilt es zeitgemäße Methoden einzusetzen. Dass in durchschnittlich 78 Prozent der Fälle verdächtige Bestellungen von Mitarbeitern manuell überprüft werden, macht deutlich, dass es dahingehend noch enormen Aufholbedarf gibt.

 

Inhaltsverzeichnis

1. ZUNAHME VON BETRUGSVERSUCHEN IM WACHSENDEN ONLINE-HANDEL
2. BETRUGSMUSTER 
3. ONLINE-BETRUG ALS REALE GEFAHR
3.1. ENTWICKLUNG 
3.2. SCHADENSHÖHE 
3.3. BETRUGSARTEN 
3.4. SCHWIERIGKEITEN 
3.5. MASSNAHMEN 
4. LÖSUNGEN ZUR IDENTIFIZIERUNG VON BETRUGSVERSUCHEN 
5. ÜBER DIE STUDIE 

 

Sie sind am Whitepaper 'Zunahme von Betrug im Online Handel' interessiert? Dann senden Sie einfach ein Mail an marketing.at@crif.com mit der Angabe Ihres Namens, Ihrer Position und Ihres Unternehmens!

Wir senden Ihnen das Dokument im pdf Format umgehend zu!

Weitere aktuelle Beiträge