CRIF expandiert nach Osteuropa

CRIF erwirbt 2005 sämtliche Anteile am CZECH CREDIT BUREAU und dem SLOVAK CREDIT BUREAU und führt seine Expansion in den Jahren darauf auf den russischen Markt fort.

 

Tschechien und Slowakei

Mit dem Kauf der Kreditauskunfteien in Tschechien und der Slowakei, stärkt CRIF seine Präsenz in Europa. Im Jahr 2006 erweiterte CRIF seine Präsenz in Osteuropa durch den Erwerb von INFIN in der Slowakischen Republik, die bietet Mehrwert-Business-Informationsdienste für slowakische Unternehmen und Kommunen. Im Jahr 2008 wurde INFIN mit dem SCB - Slovak Credit Bureau zusammengelegt.

Russland

2006 folgt die weitere Expansion auf den russischen Markt. Dies führt zur Gründung des National Bureau of Credit Histories (NBCH) gemeinsam mit der National Banking Association (ARB) und einigen der bedeutendsten Banken Russlands.

CRIFs direkte Präsenz in Russland wurde im Jahr 2007 durch die Gründung der OOO CRIF mit Sitz in Moskau bietet Dienstleistungen von der Analyse bis zur Beratung, Outsourcing und Softwarelösungen.

Polen

InfoData (gegründet im Jahr 1990 als Abteilung der polnischen Handelskammer) wird 2007 Teil der CRIF-Gruppe. 2008 wird aus dem Unternehmen InfoData CRIF Sp. Z.o.o. Das Unternehmen bietet Mehrwert-Informationsdienste in Polen und liefert qualitativ hochwertige Daten und aktuell recherchierte Kreditauskünfte über sämtliche polnischen und ausländischen Unternehmen sowie Analytik-, Beratungs-, Outsourcing- und Softwarelösungen.